Morgenschweißen

Welder | Schweißgerät: Gottfried Staudenmaier
Saxophone | Saxofon: Gregor Böhmerle
Drums | Schlagzeug: Johannes Walter 

By now I’ve met lots of amateur musicians whose jobs seem incompatible with music, things which I have no idea how to do: manufacturing engine parts, fitting heating, plumbing, cobbling, checking tax returns, farming - just to name a few. Maybe that is why music is their hobby, a respite from work, a way to satisfy another facet of their personalities. Gobbe decided he wanted to combine the two. He asked me if I would be interested in writing something for welder. Here it is! Humming “Wie schön leuchtet der Morgenstern” in his garage, he showed me some of the possibilities of combining music, light and tools into a coherent whole. The artistic nature of this kind of work is shown at the end of the piece, where the creation of the welder is interpreted as a graphic score for an improvisation by the musicians. The music inspires the welder, the welder in turn inspires the musicians, creating a harmonious cycle. How important is balance in our lives!

Inzwischen habe ich viele Amateurmusiker kennengelernt, deren Jobs wenig mit Musik zu tun haben, Jobs, die ich nicht machen kann: Motorteile herstellen, Heizung einbauen, Schuhe reparieren, Steuererklärungen überprüfen, Bauern u.v.m. Vielleicht ist gerade deswegen Musik ihr Hobby, ein Ausgleich, einen Weg eine andere Seite der Persönlichkeit zu sättigen. Gobbe wollte beides kombinieren. Er fragte mich, ob ich nicht für Schweißgerät schreiben möchte. Ich habe "ja" gesagt. In seiner Garage zeigte er mir einige Möglichkeiten wie man Musik, Licht und Werkzeug zu einem zusammenhängenden Ganze kombinieren kann. Irgendwann summte er auch "Wie schön leuchtet der Morgenstern". Die Kunst der Arbeit wird am Ende der Komposition klar, als das "Schweißgemälde" als grafische Partitur von den Musikern improvisatorisch interpretiert wird. Die Musik inspiriert den Schweißer, der folglich die Musiker inspiriert, einen Kreis entsteht. Wie wichtig ist ein ausgeglichenes Leben!